Lichtplanung


Unsere Arbeitsschritte


Skizzen

In einem Punkt sind wir altmodisch! Wir glauben fest daran, dass die Handskizze immer noch die beste, erste Gesprächsgrundlage liefert. Daher erarbeiten wir unsere ersten Ideen mit Stift und Skizzenrolle. Schon in diesen ersten Arbeitsschritten zeigen wir die Lichtwirkung unserer Planung und erarbeiten meist mehrere Varianten.



Schwarzpläne

Um die Lichtwirkung und die Abstrahlcharakteristik von verschiedenen Leuchtentypen darzustellen, werden Schwarzpläne erstellt. Dabei werden auch unterschiedliche Lichtfarben gut ablesbar.



Leuchtenpositionspläne

Die Leuchtenpositionspläne werden bis zur Ausführungsplanung angefertigt und zeigen welche Leuchtentypen sich an welcher Stelle befinden. Wir arbeiten selbstverständlich mit DWG-Plänen für eine einfache Schnittstelle zum restlichen Planungsteam. In unseren Plänen finden Sie sich leicht zurecht. Für Übersichtlichkeit sorgt das Einfärben der Architekturpläne in Grau swie das Anlegen der Leuchten und der zugehörigen elektrischen Komponenten in verschiedenen Farben und Layern. Jede Leuchte erhält eine Typnummer, Stromkreisnummer, Schaltkreisnummer und die Angabe zum zugehörigen Unterverteiler. Abgerundet werden die Pläne durch eine aussagekräftige Legende.



Leuchtenkatalog

In einem Leuchtenkatalog werden die verschiedenen Leuchtentypen genauer beschrieben. Technische Informationen und benötigtes Zubehör können hieraus bequem entnommen werden. Wir wandeln die Datenblätter der verschiedenen Leuchtenhersteller in eine einheitliche Übersicht um.



Lichtberechnungen

 

Über digitale Berechnungen und Modelle im Programm Dialux prüfen wir die Beleuchtungsstärke, Gleichmäßigkeit und Ausstrahlwinkel der geplanten Beleuchtung auf den Raumflächen. Grundlage bilden die vermessenen Leuchtendaten der Leuchtenhersteller.



3D-Modelle

Auf Wunsch bauen wir komplexe, detailreiche, digitale 3D-Modelle. Dabei wird nicht nur die Architektur sondern auch die Möblierung und Materialität einbezogen. Unseren Kunden geben wir damit die Möglichkeit bereits im Vorfeld die Lichtwirkung und Atmosphäre zu betrachten und die Räumlichkeiten in 3D zu erleben.



Kosten

Zur Vorplanung liefern wir eine Kostenschätzung nach DIN276. Die Ermittlung erfolgt über €/m² für die zu projektierenden Flächen.

Zur Entwurfsplanung liefern wir eine Kostenberechnung nach DIN276. Die Ermittlung erfolgt über die eingesetzten Massen anhand der zur Zeit gültigen Marktpreise.

Zur Ausführungsplanung wird die Kostenberechnung vom Entwurf fortgeschrieben.



Ausschreibung

Je nach Größe des Bauvorhabens werden die ausführenden Leistungen beschränkt oder öffentlich ausgeschrieben. Die Ausschreibung erfolgt mittels einer AVA-Software.



Vergabevorschlag

Ein Vergabevorschlag erfolgt nach fachlicher, sachlicher und rechnerischer Prüfung entsprechend den Regularien des gewählten Ausschreibungsverfahrens.



Bauleitung

In unserem Hause ist es die  Regel, dass die Person, welche die Planungsleistungen vom Vorentwurf bis zur Ausführungsplanung geleistet hat, auch die Bauleitung übernimmt. So sorgen wir für Qualitätssicherung während der Bauphase.