St.Cosmas und Damian Kirche Gau-Algesheim

Fertigstellung 2009



Im Jahr 2009 wurde das Büro Flashaar Ingenieure mit der Licht- & Elektroplanung der St.Cosmos und Damian Kirche beauftragt. Das beeindruckende Eingangsportal wird mit Hilfe von Wandeinbauleuchten angemessen in Szene gesetzt. Dabei erhellt auf jeder Seite jeweils eine Leuchte den Weg, die anderen beiden sind auf Höhe von über zwei Metern angebracht, um das Portal und die Figuren auszuleuchten. Im Hauptchor wird unterstützend mit indirektem, atmosphärischem Licht gearbeitet. Für die Ausleuchtung des Mittelschiffes und den Seitenschiffen wurden abgependelte Sonderleuchten angefertigt, die sowohl direktes Licht nach unten, als auch indirektes Licht nach oben abgeben. Das Ergebnis ist eine für alle Anlässe gut beleuchtete Kirche.